Unsere 50x70 cm Literatur-Kunstdrucke sind nun auf Etsy verfügbar. Für Schulen, Bibliotheken, als Geschenk oder für die eigenen vier Wände. Jetzt anschauen

Gefährte, lieber, treuer

Bild von Picolo
Bibliothek

Ich habe dich bedichtet,
du bist mir so viel wert,
hab nie auf dich verzichtet,
nun hat man uns versehrt.

Ich bin in deinem Wesen
und kenne dich so lang,
konnt in deinen Augen lesen,
was in deinem Innern schwang .

Nur du konntest dich freuen,
so wie kein anderer je,
ich würde es bereuen,
wenn ich dich nie mehr seh.

Drum werd ich um dich kämpfen,
viel Zeit hast du nicht mehr,
und niemand wird mich dämpfen,
mein Herz ist ohn' dich leer.

Gefährte, lieber, treuer,
du fehlst mir jeden Tag,
denn uns verbindet Feuer,
das in zwei Seelen lag.

Wie konnten sie uns trennen,
was wissen die denn schon,
die Konstante, die wir kennen,
ist unser Freundschaftslohn.

Dass ich an dich denke,
das spürst du dort gewiss,
mein Herz nach dir verrenke
und dass ich dich vermiss.

Am Pfingstsonntag wurde mein lieber Hund Pico von meinem Grundstück geklaut . Er war sein ganzes Leben lang bei mir und wir hatten so viel Spaß.
Nun heißt es für mich, ihn auf die eine – oder andere Art zurückzuholen. Wie kann man so etwas einem 12 Jahre alten Hund nur antun, ihn in eine völlig fremde Umgebung zu verschleppen?
Er fehlt mir sehr ...

Buchempfehlung:

Interne Verweise

Kommentare

11. Jun 2017

das darf doch nicht wahr sein...!!!

LG Alf

Bist Du sicher, daß er nicht mehr auftaucht?

11. Jun 2017

Ein schönes Gedicht Dir doch gelang -
Schön wär auch der Dognapper-Fang!
Wer am Pfingstsonntag Hunde klaut,
Verdient, dass Krause ihn verhaut!

LG Axel

11. Jun 2017

Wer macht denn so was, unfassbar!
Ich wünsche dir, dass dein Hund es nach Lassie-Art zu einem guten Ende führt.

LG Ralf

11. Jun 2017

Gemeinheit pur! - Veröffentliche ein Foto von ihm - hier, möglicherweise läuft er jemandem über den Weg.
Viel Glück, Micha.

Liebe Grüße,
Annelie

11. Jun 2017

Das Schlimme ist, das ich weiß wer ihn klaute, nur muss ich den Rechtsweg einhalten. Die Polizei kann hier nichts machen. Es ist eine Sauerei .

11. Jun 2017

Schrecklich und barbarisch! Wer verschleppt denn einen Hund! Bin fassungslos. Da hilft eventuell - was Annelie auch schon vorgeschlagen hat. Hoffentlich wendet sich alles zum Guten. Vielleicht kann auch die örtliche Presse helfen?

Liebe Grüße,
Monika

11. Jun 2017

Liebe Monika

Ich weiß ja wo er ist,.
morgen werde ich einen Anwalt kontaktieren, vielleicht springt die Rechtsschutzversicherung ein.Sonst muss die Selbstjustiz greifen.

LG Micha

11. Jun 2017

Mit einer Klage könntest du Erfolg haben, Micha, wenn du dir sehr sicher bist. Allerdings könnte der Täter den Hund dann "verschwinden" lassen. Das muss man bedenken - auch den schlimmsten Fall annehmen. Deshalb musst du vorsichtig sein, damit ihm kein Leid geschieht. Das ist ja wie bei einer Entführung. Ich nehme an, dass der Entführer leugnen wird, sobald die Polizei ihn kontaktiert. Lass dich ruhig vom Anwalt beraten. Auch ohne Rechtsschutzversicherung ist eine Beratung nicht allzu teuer. Der Rechtsweg ist immer noch der beste, weil du dann unantastbar bist. Man weiß ja auch nie, ob der Verrückte nach einer Nacht- und Nebelaktion nicht wieder aktiv wird. Man kann ja schließlich seinen Hund nicht in Ketten legen, damit ihn keiner entführen kann. - Und gib uns allen Bescheid, sobald du das Hündchen wieder hast. Hoffentlich geht es ihm einigermaßen gut dort, wo er jetzt sein muss.

Liebe Grüße,
Annelie

13. Jun 2017

Hoffentlich hast Du Erfolg. Ansonsten ist es unerträglich!

Alle guten Wünsche kommen von
Monika

15. Jun 2017

Meine lieben Freunde ,
Vielen Dank für Eure Anteilname,
am Montag habe ich einen Termin beim Anwalt und dann werden wir sehen was wir machen können, eigentlich bin ich guter Dinge.
Schlimmstenfalls muss ich ihn zurück klauen .

LG Micha

15. Jun 2017

Daumen und auch Pfoten drücken -
Dann wird Dir die Sache glücken!

LG Axel