LIBELLEN

von Jürgen Wagner
Mitglied

Flinke Gesellen sind wir Libellen,
stets hellwache Feendrachen,
an den Quellen, auf den Wellen,
schnellen kreuz und schnellen quer
über Bäche hin und her,
wo wir uns in die Lüfte stellen

Tausende Augen schauen viel
und blitzschnell sind wir am Ziel,
packen und zerbeißen uns’re Beute
Schwirrend stehen, sirrend schweben
wir dahin im Sonnenlicht,
leben ganz im Hier und Heute

Unser Leben, unser Regen
ist nach langem Larvenstreben
steter Häutung ohne Glanz -
ein uralter, virtuoser,
in der Paarung noch famoser
Reigentanz

In Anlehnung an einen unbekannten Verfasser

Libellen, JensG, Pixabay

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

12. Jul 2020

...und dann noch dieses großartige Foto!
Begeisterten Gruß, Monika