Mein Winter

Bild von Zoray
Mitglied

Ach, Winter,
aschend grau erstrahlend gleißt
im Geschick entgrenzt beizeiten
verschwenderisch bis in die Lachen
ausgeschüttet im Aufwerfen
dieser überzuckert eisskandierten Wolkennebel;
verliebt in deine Stimme,
mein flüsternd donnernd bebendes Wesen,
und deine Berührung
ein sanft-prickelndes Peeling
in meinem Gesicht
bist du meine Natur: reiner, weißer: pur.

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise