Und immer

von Corinna Herntier
Mitglied

Es hallt ein Ruf als Echo noch durch alte Mauern,
wie wehe Klage, die die alte Zeit beschwört.
Was einstmals prächtig stand, ist heute zu bedauern.
Der Kriegsruinen Ruf bleibt ungehört.

Seht, immer neu entflammen Häuser, bersten Fenster,
und immer weiter wird geschossen und gekämpft.
Schwarz steigt der Rauch empor wie wabernde Gespenster,
und Kriegsgeschrei erhebt sich, ungedämpft.

Buchempfehlung:

200 Seiten / Taschenbuch
EUR 14,99
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

12. Aug 2019

Im Augenblick herrscht wieder ein brüllendes Welttheater.
Die Idioten sind wieder los.
HG Olaf

17. Aug 2019

Ja, Olaf, leider ist es so. Wir Menschen werden irgendwie nicht wirklich klüger ...
Sei herzlich gegrüßt
Corinna

16. Aug 2019

"Und der Wind streift durch die Hallen,
Wolken ziehen drüber hin..."

17. Aug 2019

... auch wenn Warnungen erschallen -
"Mensch" erkennt nicht deren Sinn.
Viele liebe Grüße
Corinna

18. Aug 2019

Klasse den Faden aufgenommen und weitergesponnen, ohne zu spinnen...
LG Uwe