An Dich im Irgendwo

von Mara Krovecs
Mitglied

heiliges land der seen
kälte beschützt schlafendes
schlafendes verlorenes
jeder schritt fängt ein wort
jeder atemzug berührung
jedes zeitklirren der blätter
ein verwunschenes liebeslied

märzregen - und du
du sprichst von liebe
in meine gealterten Hände.

Für Michel.

C. Mara Krovecs / Zaubersee / Regenlibelle / 2017

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

13. Mär 2017

Hallo Mara,
das ist ein mitreißender, literarischer Vers,
der unter die Haut geht. "....jeder schritt fängt ein wort,
jeder atemzug berührung..." hat mir besonders imponiert.
Das kann nur jemand schreiben, der zutiefst in das Leben
verstrickt ist. Das klingt zugänglich und warm und sprüht
aus Deiner Seele.
Das war es mir wert zu schreiben.
LG Volker
P.S. Die Zauberfee kenne ich irgendwoher ?!
Und noch die Frage, warum alles kleingeschrieben ?

26. Mär 2017

Hallo Volker,

ich habe mich über Deinen Kommentar sehr gefreut!
Die Zauberfee ist in verschiedenen Foren immer der Zaubersee ;) … welche kennst Du denn so?
LL oder LE? Poetry.de ?

Wenn ich etwas schreiben möchte, bei dem es mir wichtig wäre, meine Gedanken fließend darzustellen, fast wie "Mitdenkenkönnen"
"Gedankenlesen", gefällt mir die Kleinschreibweise inzwischen am besten. Wenn ich Gedichte in Kleinschreibweise lese, habe ich immer das Gefühl, ich bin dem Autor näher. Ein wenig wie jemanden duzen können ….

Liebe Grüße

Mara