Es war einmal – ohne Wald fatal

Bild von axel c. englert
Bibliothek, Mitglied, Moderator

Ein wilder Wald
War durchgeknallt:
Hexen! Riesen! Teufel! Feen!
Alles Zwerge! ICH bin schön …

ICH bin der wahre Märchen-Star!
„Es war einmal“ – braucht MEIN Hurra!
Hänsel und Gretel verlaufen sich – im ZOO?!
Wolf und Räuber lauern – nur stur im KLO?!

KA-TA-STRO-PHE! OHNE MICH –
Wirkt JEDES Märchen lächerlich …
Weshalb man mich Wald-Meister nennt!
Welt-Wald-Meister! Permanent prominent …

[„Das Schweigen im Walde“? Dass ich nicht lache!
Aus Ganghofer ich Klein-Holz mache …]

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

15. Jun 2016

Unverschwiegen ist es gut,
dies Gedicht , voll frischem Mut

LG Alf

15. Jun 2016

Vom wilden Wald zum Wald-Meister, gut gelungen.
Mit Wald-Meister wird der Wald fröhlich besungen.
LG Monika

15. Jun 2016

Die Kommentare waren gut!
(Wie Märchen meistens enden tut ...)

LG Axel