Mein Weg

von Alf Glocker
Mitglied

Mein Weg ist wild und weit und sehr verloren.
Auf seinen Weisern steht das Thema:
„Bleib immer hilflos VOR den Toren,
du passt, bei Gott, hier in kein Schema!“

Ein Labyrinth, verwirrend fremd, total absurd,
zwingt mich in völlig neue Lebensbahnen -
Mein Päckchen ist am Rücken festgezurrt!
Den Inhalt kann ich stets nur ahnen!

Mit kleinsten Schuhen heißt es größte Strecken
zu überwinden. Das ist das Gebot für mich,
dem weißen Schaf mit schwarzen Flecken:
die Liste abzuhaken, Strich um Strich ...

Die Orte in der, weltweit tiefen Dunkelheit,
die mir begegnen, Tag für Tag für Tag,
sind Zeugnis einer furchtbar schlimmen Zeit,
die ich am liebsten nur vergessen mag ...

Doch ist der Weg so weit und dazu so verloren,
daß ich allein verdammt bin ihn zu gehen -
mein Herz bleibt immer draußen, vor den Toren!
Wie soll, wie kann, wie darf ich das verstehen??

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen Webseiten

Buchempfehlung:

398 Seiten / Taschenbuch
EUR 14,80
284 Seiten / Taschenbuch
EUR 11,79
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare