Wolf und Schwein

von Alf Glocker
Mitglied

Vergänglichkeit, bleib mir nicht treu –
lass mich durch den Vorhang blicken!
Für dieses Spiel bin ich zu scheu –
dir muss ja auch nicht alles glücken!

Der alte Trick mit diesen Schleiern,
die uns verbergen was wir sind,
erscheint uns wie ein stetes Feiern –
doch für die Wahrheit ist man blind!

Wir folgen nur dem Urvertrauen,
dem Ratschluss, der uns weise scheint,
obwohl um uns Gefahren lauern:
wer hat es wie mit uns gemeint?

Was immer sei – in unseren Rollen
befindet sich der Trostbaustein,
den wir, wohl schöpfend aus dem Vollen,
zum Fraß vorwerfen Wolf und Schwein!

Veröffentlicht / Quelle: 
Auf anderen Webseiten

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

13. Nov 2015

Den Schleier - Vorhang zu entfernen -
Das kann man üben - muss man lernen...

LG Axel

13. Nov 2015

ja - in Deutschland gehen so gar die Männer verschleiert - oben rum :-))

LG Alf

almebo
29. Apr 2016

Und bei Dir ist es unten rum Ich frage mich: Warum ?

29. Apr 2016

unten rum? oder untenrum?