Unsere Zukunft

Bild von Picolo
Mitglied

Als wir uns trafen, war es spät
im Jahre und im Leben,
der Herbstwind hatte schon geweht
und wir wollten weiter streben.

Gezeichnet sind wir und geprägt,
jeder ist ein Stück gegangen.
Vergangenes hat an uns gesägt
und konnt' in uns gelangen.

Köpfe haben wir, dick und stur,
sie prallen oft zusammen,
was in unsre Seelen fuhr,
das sind des Lebens Rammen.

Doch der Herbstwind macht auch weise
und wir wissen, wie wir sind,
manchmal denk ich leise,
unsere Zukunft ist noch Kind …

Buchempfehlung:

Mehr von Michael Dahm lesen

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise