Schnee

Bild von Picolo
Bibliothek

Heute macht das Himmelstuch
Aus der Welt ein Märchenbuch
Und es schreibt mit weißer Schrift
Auf alles was der Winter trifft.

Auf dem Teich liegt eine Haut
Flora ist heut wenig laut
Und es wachsen dicke Decken
Über Bäumen und den Hecken.

Leise fallen dicke Flocken
Gestern noch war's grau und trocken
Nordens Winter pudert zart
Alles was so trist und hart …

Buchempfehlung:

Mehr von Michael Dahm lesen

Interne Verweise

Kommentare

25. Feb 2018

Dein Gedicht, es ist
Überhaupt nicht trist ...

LG Axel