Pfad des Irrsinns

von Michael Dahm
Mitglied

Gedankenschwere Leere,
auf unsicheren Wegen,
unsichtbare Mentoren, ihrer selbst nicht sicher
weisen den Pfad des Irrsinns,
tausend Gabeln der Möglichkeiten,
geöffnet für jeden , nicht für immer.
Bäume der Jugend verloren faulende Früchte
am Rande des Pfades,
sie gären noch immer Hoffnung,
nähren alte Bäume am unrechten Weg…

MD 05 2013

© Picolo

Veröffentlicht / Quelle: 
in " Des Gedankens Eile "

Buchempfehlung:

154 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,61
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Michael Dahm online lesen