Singende Bäume

Bild von Willi Grigor
Mitglied

Es singen am Abend die Bäume,
ganz leise in samtweichem Moll.
Sie singen von der ich stets träume,
von der ich doch träumen nicht soll.

Sie singen so zart von der Liebe
in einer bezaubernden Nacht,
als junge und glückliche Triebe
mir Hoffnungen haben gemacht.

Sie hat einem andern gegeben
ihr Herz und die Liebe dazu.
Das Beste ihm schenkte das Leben.
Das Beste im Leben bist Du.

Ich lausche den singenden Bäumen,
verstehe ihr freundliches Tun.
Ich werde von Dir stets nur träumen,
des Nachts und beim ewigen Ruhn.

© Willi Grigor, 2016
Aus dem Leben

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

15. Apr 2020

Hallo Willi

das liest sich richtig "Schiller"nd :)

Sie singen von der ich stets träume,
von der ich doch träumen nicht soll.

Oh ja!

LG
Dirk

15. Apr 2020

"Schiller"nd - Hallo! Danke Dir, Dirk.
Und ich hab mich lange nicht getraut, es zu veröffentlichen, es könnte als "Kitsch" aufgefasst werden.
Ich bin immer noch neu in der "Branche". Der Trieb zum Schreiben zeigte sich unverhofft 2013. Meine ersten "Soeinigermaßengedichte" entstanden 1915.

LG
Willi

15. Apr 2020

Aber die Frau, die hier ist gemeint,
hat keine Träne um mich geweint.

LG
Willi

15. Apr 2020

Im Lauschen Gesang, Noten durch die Zweige rauschen.
Ich denke lieber Willi, mancher würde gerne mal mit dir tauschen :-)

Gesundheit und Kraft

Jürgen

15. Apr 2020

Für eine gewisse Zeit wäre ein Tausch interessant.
Ich, ein Alter, wäre wohl wieder viele Jahre jünger, würde aber bald einsehen, dass das Alter seine Vorteile hat.
Bei den Jüngeren wäre es umgekehrt.

Gesundheit und Kraft sind Voraussetzungen, um Ziele anzustreben und zu erreichen. Träume helfen da weniger.

Danke für den freundlichen Kommentar, Jürgen.

Willi

15. Apr 2020

Wunderschön in Worte gefasst, so melodisch, danke fürs Lesenlassen hier lieber Willi!

LG Uschi

15. Apr 2020

Mit deinen Worten, Uschi, erfreust Du einen älteren Mann, der erst seit einigen Jahren gelernt hat, Erinnerungen - aber auch Erfundenes - aufzuschreiben.

Ich wünsche Dir eine gute Nacht.

Willi

23. Apr 2020

Ein Klassiker, wie schön, lieber Willi!
Und sooo herzig! Danke dafür. :)

Liebe Grüße
Ella

27. Apr 2020

Danke dafür, liebe Ella! Entschuldige die Verspätung.
Ich habe mir eine befristete Auszeit gegeben, oder anders gesagt: Gewisse Umstände haben mich dazu überredet.

Bis dann
Willi