Querbeet im Plunder

von Alf Glocker
Mitglied

Nebelbleiche Wolkenlocken
streicheln einen Wasserfall –
in der Ferne schweigen Glocken
und die Uhr hat einen Knall!

Lästerliche Wortkaskaden
fallen in ein Loch aus Wehen
und in einem Trödelladen
hat die Ware zwanzig Zehen!

Lurche labern weiße Flecken
in ein Nest aus hohlen Blättern,
aber nur prämierte Zecken
trotzen immerdar den Wettern …

Wie viel ist ein kleines Wunder,
wenn man es mal doppelt nimmt?
Der Salat sowie der Plunder
sind uns, querbeet, vorbestimmt!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webs.

Buchempfehlung:

536 Seiten / Taschenbuch
EUR 16,80
398 Seiten / Taschenbuch
EUR 14,80
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

14. Okt 2019

„Querbeet im Plunder“:
was mich nicht wundert …

Liebe Grüße
Soléa

14. Okt 2019

Auch der Trödelladen kann eine Heimstätte für die WÖRTER sein.
HG Olaf