Leben

von Ella Sander
Mitglied

Die Zeit dient keinem Herren,
unterwirft sich nicht;
Aus Augenblicken knüpft
sie still dein Leben.
Solang du atmest, scheiden
die Dämonen nicht;
Jedoch du kannst dich
über sie erheben.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Ella Sander online lesen

Kommentare

15. Apr 2019

Dein Lebens-Blick
Verdient den Klick!
(Als Dämon ist Krause zu dick ...)

LG Axel

15. Apr 2019

Ach, Axel, tauchst mich stets in Lachen! :)))
Was würd' ich nur ohne Dich machen?
Es ist so schön, dass es dich gibt,
Mein Herze Deine Sprüche liebt! :)

Vielen Dank, dass Du hier schreibst,
Sei lieb gegrüßt, Du guter Geist! :)
Ella

15. Apr 2019

Die Zeit, niemand " entkommt" ihr, ich meine, sie annehmen, sich mit ihr verbinden und so das Leben bewusst leben und erleben, liebe Ella, so meine Gedanken zu dem tiefgründigen Gedicht. Herzliche Grüsse von Ingeborg

15. Apr 2019

Ganz genau, liebe Ingeborg, sogar mehr als das. Obwohl "Dämonen" Teil des Lebens sind, ist es möglich, sich über sie zu erheben, um ein glückliches und zufriedenes Leben zu führen.
Ich freue mich sehr über Deine Gedanken, liebe Ingeborg, und danke Dir ganz herzlich für den schönen Kommentar. :)

Liebe Grüße
Ella

16. Apr 2019

Ja, die Zeit knüpft unser Leben aus Augenblicken; ein sehr weiser Spruch, liebe Ella. Sich über die Dämonen zu erheben - ist allerdings nicht einfach …

Herzliche Grüße zu Dir - Marie

15. Apr 2019

Ja, das stimmt, liebe Marie. Sich über die eigenen Dämonen zu erheben, gestaltet sich nicht selten als schwieriger Akt (je nachdem welche und wieviele sich da tummeln), aber dennoch nicht unmöglich und der Mühe wert, um das Schöne, das das Leben auch bereit hält, unbeschwert genießen zu können.

Vielen Dank für Deine Gedanken, liebe Marie, freue mich sehr darüber und sende Dir ganz liebe Grüße
Ella