August-Gedicht der Künstlergruppe 14 Zoll – „Saugut“

Bild von axel c. englert
Mitglied, Moderator

Keine Lust – auf AUGUST

Ewig stur nur der olle Gag:
„AuGUST“ und „AUgust“! Der kann weg …
Auch jenes „AU!“ wirkt negativ –
Quasi Frau Krause, die man rief …

„Der dumme August“ – „August, stark“:
Das traf mich laufend – bis ins Mark …
Dazu winkt Stress – die „Erntezeit“:
Mein ANAGRAMM muss her! Wird Zeit!

(Ach, „AUGUST“ geht auf den Sender:
„SAUGUT“ steh ich – im Kalender!)

© Axel C. Englert

*********************

Der saugute August
  
Als die Töpferwaren
noch direkt vom Töpfer waren
und die oberstolzen Briten
stets vergnüglich Briten brieten,
sagte einst der Flieger Horst:
„Den August find ich saugut!“
 
Da kam der olle Septem-Bär,
wie auch der dicke Okto-Bär,
zu einem Treffen, nicht im Bärz,
nein, das war ein Scherz …
denn sie fragten Flieger Horst
und der fand den August saugut.
 
Sind Petra-, oder Ana-Gramme,
vom Wort- und Wiesenstamme,
oder aus dem Pentateuch?
Fragen wir den Vogel Scheuch,
oder gleich den Flieger Horst:
Der findet den August saugut!
 
Von allem Schönen, Guten,
ist Vorzügliches zu vermuten,
was wir alle eh schon wissen:
Besonders sei da zu empfehlen
die Ansichten des Fliegers Horst:
„Den August find ich saugut!“
 
Kapersuligrafliistisch,
Ex-und-hopp-kapitalistisch,
alle Gori – aus und Schluss …
kein Schlangen- oder Musenkuss!
Wer kennt denn den Flieger Horst?
Er findet den August saugut!

© Alf Glocker

*********************

August-Frust …
 
Wenn hitzeplatt sich die Gedanken
nur noch um Eis und Kühle ranken,
gerät die MUSE selbst ins Wanken.
 
Wenn Sonnenglast vor Augen flimmert,
einfältig ein Gedanke wimmert,
dass man mit Müh sein Sprüchlein zimmert
 
und man nur denkt: Du musst! Du musst!
verliert man jede Dichterlust …
Das war ja mal … SAUGUT, August!!!
 
© noé/2020

Das Copyright zu obigen Texten liegt beim jeweiligen Gruppenmitglied;
die Veröffentlichung hier als Gruppengedicht erfolgt mit dem Einverständnis des Autors/der Autorin.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

15. Aug 2020

Da hat dieser August uns ja arg "zusammengeschmolzen" ...

15. Aug 2020

Zum Glück wiegt KRAUSE "leicht" für 4!
(Und dazu kommt noch ihr Bier ...)

LG Axel

15. Aug 2020

Erfrischend wortspielerisch Eure August-Gedichte,
darf ich sagen - saugut del gusto...

:-) Gute Grüße, Monika

15. Aug 2020

Ein wenig Erfrischung kann kaum schaden -
Denn bei der Hitze geht man baden ...

LG Axel

16. Aug 2020

Auch der Monat August steht für Liebe, Leidenschaft, Lust.
Mit der Hitze kommt auch der Frust,
Ach du lieber AUGUSTin, nichts ist wirklich hin.
HG Olaf

16. Aug 2020

"Dumma AUgust!" sagt Krause zu mir -
Geb ich ihr mal kein Geld und Bier ...

LG Axel