Allgemeinplatzgesülze

von Alf Glocker
Mitglied

Vergiss! Vergiss – schau nur nach vorn,
doch vergiss niemals „deine“ Schuld!
Du bist der Welt im Aug‘ ein Dorn –
Setz dich doch gleich aufs Katapult!

Du hast nichts getan und wirst gehasst!
Du möchtest gern am Leben bleiben?
Hast du den Unsinn schon erfasst –
er möchte jetzt Geschichte schreiben!

Wenn man dich an den Pranger stellt,
dann freut sich geistlos Gnom und Fratz,
es freut sich bald die ganze Welt,
denn sie beansprucht deinen Platz!

Hau doch jetzt endlich ab, du Depp!
So was wie du wird nicht gebraucht!
Nur der Neandertaler-Wurzelsepp,
der stets die Opium-Pfeife raucht …

ist noch erwünscht – du bist es nicht!
Wenn du dich umsiehst, wirst du wissen:
Du ganz allein stehst vor Gericht –
man wird dich fressen, Leckerbissen!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webs.

Buchempfehlung:

398 Seiten / Taschenbuch
EUR 14,80
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

16. Okt 2018

Da weht ein Wind,
fein und gelind?

Da braust ein Sturm,
krümmt einen Lindenwurm!

16. Okt 2018

>Vergiss! Vergiss – schau nur nach vorn,
doch vergiss niemals „deine“ Schuld!<

Eine starke Aussage!
Sie beschreibt
unsere Wirklichkeit.
So ist es...

LG Monika

16. Okt 2018

Leider, liebe Monika. Dabei muss man jeden Tag mehr aufpassen nicht beschimpft zu werden.

LG Alf