Sätze

An manche Sätze
kann man sich anlehnen,
sie besitzen,
umarmen,
festhalten,
und sich wie Efeu, um die einzelnen Wörter wickeln

Bei anderen Sätzen
ist es besser,
wenn man jeden Buchstaben
zerbröselt.
zerstampft,
und zermalmt,
damit sie den Weg nicht zurückfinden

--

© Scully van Funkel

Mehr von Scully van Funkel - Keller lesen

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise