Dem mit Herz

von Willi Grigor
Mitglied

Manche Mauer ist gefallen,
warum wurden sie gebaut?
Menschen finden dran Gefallen,
böse Worte sie beschallen:
"Ein Jemand unsre Äpfel klaut!"

Der mit Herz denkt sich im Stillen:
"Meine Äpfel sind noch da.
Lieber Gott, um Himmels willen,
ihr könnt eure Taschen füllen,
nie ich einen pflücken sah."

Viele Mauern wird man bauen.
"Niemand kommt zu uns herein,
keiner wird mehr Äpfel klauen,
wir euch auf die Finger schauen,
denn was sein muss, das muss sein."

***
Bau dir Mauern um die Seele,
grab dir Gräben um das Herz,
und sieh zu, dass nichts dir fehle,
wenn was fehlt, geh hin und stehle
es vom Nachbar, dem mit Herz.

© Willi Grigor, 2017
Aus dem Leben

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

17. Jan 2018

Am Besten lebt der mit Herz und ohne Mauern,
denn dessen Liebe tut alles überdauern.

Ein sehr gutes und wertvolles Gedicht!
LG Ekki

17. Jan 2018

Freut mich sehr, Ekki, dass Du das so siehst.

Herzliche Grüße
Willi