Das Robotergeschlecht

von Alf Glocker
Mitglied

Die Lebenden sind Lebewesen:
Bioroboter – voll programmiert!
Gebaut sind sie von der Natur.
An toter Materie gemessen,
sind sie natürlich interessiert
und ganz verletzlich von Statur.

Die Mächtigen, wohl unter ihnen,
wollen sie als Maschinen sehen,
sie ihrer Seelen auch berauben.
Denn ein Roboter muss dienen,
dafür braucht er kein Verstehen –
er muss an das Rechte glauben!

Er muss den Beweis erbringen,
daß er leistet, was man will …
dann ist er tauglich für das Land.
Roboter darf man bezwingen –
Sie beugen sich und bleiben still,
ja, kaum regt sich da Widerstand!

Zwischen Arbeiten und Sterben
liegt diese Spanne: Ausbeutung!
Dafür sind Roboter entstanden!
Um Robot-Gene zu vererben,
benötigt man nicht die Bedeutung,
die bei Herrschern so vorhanden!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webseiten

Buchempfehlung:

398 Seiten / Taschenbuch
EUR 14,80
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

16. Jul 2017

Die Menschlichkeit hält ja nur auf!
(Roboter sind da besser drauf ...)

LG Axel

16. Jul 2017

Und die , die das lesen,
sind programmiert zu verwesen ...

LG micha

17. Jul 2017

Bis sie einer umprogrammiert
und so das Raster durchkreuzt...

LG. Waldeck

Neuen Kommentar schreiben