Tabula rasa

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ein Schreibtisch fand es furchtbar! Schwer:
WO kriege ich bloß HAARE her?!
Angeblich hätt ich ein PLATTE!
Ob ich die schon früher hatte?

Dies Haarwuchsmittel? Angeschmiert!
Ich fühle mich wie frisch lackiert …
DAS Zeug taugt stur zur Politur –
Nur nicht zur Kur meiner Frisur …

BITTE?! PLATTEN sind just IN?!
Ergo ICH Retro-Mode bin?
Nicht beim AUTO, sonnenklar:
Trotzdem bin ICH ein Platten-Star …

(SelbstVERStändlich kann ICH schreiben!
Was sollte sonst ein Schreib-Tisch treiben?!)
[Herr Schiller FAULE ÄPPEL sammelt?!
Im SCHREIB-PULT?! Ist DER Typ vergammelt ...]

NICHT zu Elvis' 40. Todestag!

Buchempfehlung:

116 Seiten / Taschenbuch
EUR 7,00
258 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

16. Aug 2017

Ein Schreibtisch, wenn er alt ist, hat so manche Kerbe.
Das liegt ganz sonnenklar am Schreibgewerbe.
Bei mir sieht man die SchreibtischPlatte kaum;
mein Schreibtisch ist bestückt mit Drucker, Büchern,
Mousepad etc. - fast wie ein Weihnachtsbaum.
Höchst selten mache ich tabula rasa dort,
mein großer schwarzer Schreibtisch ist mein Lieblingsort.
Auf Axels Schreibtisch nunmehr Haare sprießen,
und Berthaken muss sie mit Bier begießen.

LG Annelie

16. Aug 2017

Mein Schreib-Tisch hatte Krach mir Krause -
Der Klügere floh(/g) aus dem Hause ...

LG Axel

17. Aug 2017

Bei tabula denke ich an taboulé
das esse ich so gerne beim Picknick am See …

Liebe Grüße
Soléa

16. Aug 2017

Salat am See hat Krause mir verboten -
Hier gibt's nur Bier-und- Fußball-Quoten ...

LG Axel

17. Aug 2017

Wohl dem der einen Schreib-Tisch hat -
er steht bereit zur guten Tat!

LG Alf