Fischgeschichten

Bild von Haraldsson
Mitglied

Ja, aber...

Plastikfischfleisch hat in meinem Land,
von Bayerns Höhen bis zur Waterkant,
einen außerordentlich starken Reiz.
Weil auch heute gilt: "Geil ist der Geiz."

Wacken und Heavy Metall

Ein Barsch schwamm nach Wacken
Und spürte Krach im Nacken
Alles blitzte. Grell.
Es krachte die Höll'.
Er schlotterte, verlor seine Zacken.

Anm.: Wacken ist kein Konzert. Es ist ein Ereignis !

Lachsblick durch's Glasbecken

"Bill, komm' doch mal her, sei aber still.
Sieh' durch die Scheibe uns'rer Bleibe.
Vorne steht ein rabenschwarzer Grill
und ein Koch mit 'ner Kartoffelreibe."*

Schreckliches wird hier gleich vor uns geschehn.
Gram, Qualen, Leid und Tod im Feuer.
All' das habe ich Kommen gesehn.
Am Rost stehn humane Ungeheuer.

Sie werden uns're Gattung quälen.
Darum singe ich dies schaurig Lied.
Ich werde bald die Freiheit wählen.
Und opf're mich dem Suizid."

Der Lachs wird aus dem Becken geholt,
getötet und blitzschnell ausgenommen.
Bill hat sich davon nicht mehr erholt
und seinen Platz auf dem Rost bekommen

* Der Maitre empfiehlt Lachs, Rösti, Kräutercreme und einen feinen
Orangen-Fenchel-Salat. Alternativ: Gegrillte Zucchini mit Taleggio.

Langusten

können weder husten noch prusten,
sind ohne Scheren, um sich zu wehren.
Es sind die nussig zart-süßen Langusten*,
La cuisine hält sie auch morgen in Ehren.

* Zur Languste empfehlen wir einen geschmorten Spitzkohl.
Danach fühlst du dich sauwohl. Jawoll !

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

16. Aug 2019

Dein Rezept scheint kreativ -
Leider ging es bei mir schief:
Die Krause kocht ja nur vor Wut -
Aber DAS kann sie sehr gut ...

LG Axel

17. Aug 2019

Du gemeiner Kerl verdirbst uns mit deinem Blick aus Fischaugen auf uns den Guten Appetit sogar auf jeden Rollmops!
Du guter Kerl verdirbst uns mit deinem Blick aus Fischaugen...
LG Uwe

18. Aug 2019

Tragische Fischgeschichten enden in leckeren Fischgerichten:
Da fällt es schwer, angemessen zu schlichten …

Liebe Grüße
Soléa

15. Nov 2020

Nun denn lieber Olaf,

Lachs nehme ich bevorzugt mit schwarz gefärbten Sepianudelnestern zu mir, dazu zarte Zwiebelchen etwas anrösten, hauchdünne Blättchen vom Knoblach dazugegeben, mit Creme fraiche und einem gut trinkbaren fruchtig frischen Weißwein großzügig abgelöscht, die kleingeschnittenen Würfelchen vom Wildlachs kurz dazugegeben und durchziehen lassen.

Auf den noch bissfesten Nudeln angerichtet, ein schöner Farbkontrast der noch dazu vorzüglichst mundet ;-))

Gerne Deinen kulinarischen Ausführungen folgend.....
HG Uschi