Du bist

von marie mehrfeld
Mitglied

im Lächeln
der Kinder
im Schrei
der Angst

im Licht
der Liebe
im Wüten
der Kriege

im Werden
des Lebens
im Antlitz
des Todes

im Flöten
der Amsel
im Welken
der Rose

im Singen
der Winde
im Brüllen
der Wellen

im Schein
der Sterne
im Grollen
des Donners

im Plappern
des Tages
im Schweigen
der Nacht

im Wandel
der Zeiten

bist Du

Buchempfehlung:

92 Seiten / Taschenbuch
EUR 9,50

Interne Verweise

Kommentare

16. Dez 2017

So wird es sein, liebe Marie. Man entkommt IHM nicht. Er ist allgegenwärtig - und doch denken wir selten an IHN, sondern mehr an unsere Lieben, Bekannten, Freunde. - Ja, und der Tag plappert wirklich manchmal - das ist alles sehr gut formuliert. Danke fürs
Einstellen - hier.

Liebe Grüße und einen schönen dritten Advent,
Annelie

17. Dez 2017

Danke, Annelie. Wenn es IHN gibt, dann ist er auch in den banalen Momenten und ganz dunklen Stunden. Das hoffen zu dürfen ... ist tröstlich. Einen lieben adventichen Gruß zurück zu dir nach Lübeck.
Marie

16. Dez 2017

Danke, Axel.
Nicht Wissen ist es, sondern Ahnen,
das die Gedanken lenkt, in Bahnen …

LG - Marie

16. Dez 2017

Deine klaren Zeilen,
ließen mich gerne verweilen ...

Herzliche Grüße in deinen Abend
Soléa

17. Dez 2017

Das freut mich, liebe Soléa, einen herzlichen Morgengruß zu dir zurück.
Marie

17. Dez 2017

......bin ich und kann es spüren !
Ein atemberaubender Text so wirklich
und wahr in vollkommener Sicht.
Herzlich gerne gelesen und inhaliert.
LG Volker

17. Dez 2017

Danke, Volker, für deine lieben Worte - "inhaliert "
gefällt mir besonders gut, werde ich mir merken.
Sei herzlich gegrüßt - Marie

17. Dez 2017

Ein wunderbar hinaufstrebendes Wortgebäude, das auch durch grollende Donner und brüllende Wellen nicht ins Wanken geraten wird.

Sonntägliche Grüße
Willi

17. Dez 2017

Herzliche Grüße an dich zurück, lieber Willi - und vielen Dank füt deine Worte.
Marie