Träume

Bild von JK
Mitglied

Im Hinterkopf geboren
Beharrlich erinnernd
Als Übermut erkannt
Als Trugschluss enttarnt.

Wie widerlegen
Wenn Zeit und Kraft dafür fehlt
Vom Alltag verdrängt
Von Zweifeln erstickt.

Falscher Ort, zu versteckt
Freiheit dem Traum
Aus Gedanken werden Worte
Gib ihm den Raum.

Erreichst Du nur Einen
Dann lebe der Traum.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

17. Mär 2018

Die Träume sind nicht zum zäumen... die muss man zufüttern...vie eine Taube, die plötzlich auf deine Bank sich hinsetzt... am besten mit der Rosa Zuckerwatte.
LG Olga

17. Mär 2018

Zuckerwatte gegen Mutlosigkeit- das klingt mir nach einem guten Rezept ;-)