Die Juden sagen,

von Alf Glocker
Mitglied

(Aus: Gedichte in Harmonie mit dem Koran)

Esra sei Allahs Sohn und die Christen sagen, der Messias sei
Allahs Sohn. Das ist das Wort ihres Mundes. Sie ahmen die Rede
derer nach, die vordem ungläubig waren. Allahs Fluch über sie!
Wie sind sie irregeleitet! (Einmal sind die Wege aller vorbei,
dann – bedenke deine Verfehlungen - Allah zählt jedwede
Tat, denn nichts ist dem Allbarmherzigen einerlei!) Sura 9/30.

Sie möchten gern das Licht Allahs auslöschen mit ihrem Munde;
jedoch Allah will nichts anderes, als sein Licht vollkommen machen,
mag es den Ungläubigen auch zuwider sein.
(Er duldet nur den wahren Glauben in seiner Runde -
das ganz alleine ist richtig. Haltet euch nicht an die falschen Sachen,
denn Gott ist und bleibt Gott, also Allah ganz allein!) Sura 9/32.

Er ist es, der Seinen Gesandten geschickt hat mit der Führung
und dem wahren Glauben, auf daß er ihn obsiegen lasse über alle
(anderen) Glaubensbekenntnisse, mag es den Götzendienern auch
zuwider sein. (Dient eurem Gott, voller Ehrfurcht und Rührung,
nicht nur zwischendurch, sondern immer, in jedem Falle -
und richtet nach ihm alles Wissen und jeden Brauch!) Sura 9/33.

An dem Tage, wo es erhitzt wird im Feuer der Hölle, und ihre Stirnen
und ihre Seiten und ihre Rücken damit gebrandmarkt werden:
„Dies ist was ihr angehäuft habt, für euch selber; kostet nun was ihr
anzuhäufen pflegtet“. (Denn alle Mensch sollen mit ihren Hirnen
und mit ihren Händen Allah und niemand sonst dienen auf Erden -
denn deshalb und nur deshalb seid ihr hier!) Sura 9/35.

Veröffentlicht / Quelle: 
Auf anderen Webseiten

Buchempfehlung:

284 Seiten / Taschenbuch
EUR 11,79
398 Seiten / Taschenbuch
EUR 14,80
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

17. Apr 2016

Wer stur sich nur an Bücher hält -
Verpasst das Leben - und die Welt ...

LG Axel