Unsere 50x70 cm Literatur-Kunstdrucke sind nun auf Etsy verfügbar. Für Schulen, Bibliotheken, als Geschenk oder für die eigenen vier Wände. Jetzt anschauen

Herr Kurz trifft Frau Lang

Bild von Horst Fleitmann
Bibliothek

Da hat Herr Kurz im Internet
so manches von sich preisgegeben
und plötzlich findet man es nett
wenn er berichtet über's Leben.

Nicht alles was um ihn geschieht
findet Kurz, ist berichtenswert.
Wie er, Kurz, selbst die Welt besieht
mag richtig sein oder verkehrt.

Bislang fand Kurz selten Gehör.
Da wundert's nicht was nun geschieht
Frau Lang kommt aus dem Netz daher
sagt Kurz ab jetzt,  wie sie das sieht.

Kurz freut sich und er wartet schon
auf das was der Frau Lang einfällt
Vielleicht ist es ja beider Lohn
wenn Lesern die Idee gefällt.

© Horst Fleitmann, 2020

Interne Verweise

Kommentare

17. Aug 2020

Wertester Kurz,

natürlich fänd auch ich es nett,
wenn wir fortan nun im Duett,
zu dichten hier wohlfeil beginnen...

Doch seien Sie vorab gemahnt,
Frau Lang tut gern die Meinung kund,
zu allerhand aus ihrem Mund...

Doch wie sie selbst die Welt besieht
und alles was darauf geschieht,
werden wir sehen warten sie's ab!

In diesem Sinne auf gedeihlichen Austausch,
mit einem Hoch der Lyrik zu Ihnen werter Kurz -
Ihre Lang

17. Aug 2020

Was den Herrn Kurz zunächst hier stört
dass ist die Anrede, Frau Lang.
Herr Kurz meint, dass es sich gehört
dass man ein "Du" stellt vorne an.

Per "Du" lässt es sich besser fetzen
und auch das Schmeicheln fällt so leicht
Wir wollen hier doch Highlights setzen
was zum Humor auch gut gereicht.

Ich bitte also uns zu Duzen
das "Sie" kann gleich die Pläte putzen.

Lg und ein Hoch der Lyrik
Hotte Kurz

17. Aug 2020

Frau Lang zum DU.....

Die Anrede ist immens wichtig,
das DU ist manchesmal zwar richtig,
so schnell jedoch gehts wieder nicht,
ja nicht einmal hier im Gedicht!

Wo kämen wir denn da blos hin,
wenn jeder hätte dies im Sinn,
mit Müllers, Mayers oder Schmidt
per Du zu sein - käm aus dem Tritt.

Doch will ich mich auch hier nicht zieren,
gibt nichts wofür müsst mich genieren,
ich werde es wohl überlegen,
vielleicht bekommt Kurz meinen Segen,

vom Sie zum Du, wir wollen sehen
doch kann dies nicht so schnelle gehen,
gemach, genach so kommt man weiter,
auch darüber denk ich stets heiter!

LG und ein Hoch der Lyrik
Ihre Angel a Lang

18. Aug 2020

Sehr schön. Hochinteressant finde ih auh die Leser-Lrik!
HG Olaf

18. Aug 2020

Ach, das ist wieder so fein! :)))
Die Kommentare auch! :)

Herzliche Grüße
Ella

20. Aug 2020

Huch!? Da möchte man ja gar nicht indiskret sein und sich lieber fein raushalten ...