Ein Märchen?

von Monika Laakes
Mitglied

Irrsinn oder falsches Spiel,
beides ist kein guter Stil.
Die in fernen Ländern wüten,
Gott mag uns davor behüten.

Da ist dieser Triumphator
mit dem giftigen Gebell.
Und die list'ge Kontrahentin
reagiert darauf blitzschnell.

Nutzt die Schauspielkunst als Abwehr,
Intriganz ist ihre Macht.
Lächeln und lügen fallen nicht schwer.
Ihr Heil'genschein hat große Kraft.

Und der schäbigen Entgleisung
sieht man gradwegs ins Gesicht.
Mag sein Geldberg noch so hoch sein,
dieser Mann mutiert zum Wicht.

Wie soll das nun weitergehen?
Was daran ist zu verstehen?
Wann wird sich die Lage klären?
Wird das Grauen sich vermehren?

Irrsinn oder Hinterlist?
Beides führt gewiss zum Zwist.
Auch wenn Sterne verlockend blinken,
das Glück von dort wird mir nicht winken.

Dies Märchen ist nur unzureichend,
denn es fehlt die gute Fee.
Und in tiefer Traurigkeit
sag ich leis, ganz leis 'Ade'.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

17. Okt 2016

Die ehrbare Alternative ward früh eliminiert!
(Drum ist man gleich doppelt nun angeschmiert ...)

LG Axel

17. Okt 2016

Wenn sich Kinder so benehmen
sagt man schnell: " ihr sollt euch schämen!"
Doch in der hohen Politik
bricht es keinem das Genick!

LG Sigrid

18. Okt 2016

Herzlichen Dank an Axel, Ulli, Sigrid und Alfred M. für Euer Interesse, für die treffenden Kommentare. Das freut mich sehr, denn Eure Gedanken zum Thema sind wertvoll für mich.
LG Monika
Auch für die Klicks für alle ein MERCI.

06. Dez 2016

Als Paar wären die beiden doch genial, jeder Tag brächte dann einen weitern Skandal...LG Soléa

07. Dez 2016

Danke, liebe Solea, für Deine Idee. Das würde das Grauen potenzieren. Noch einen kreativen Tag, Monika