Düstere Gegend !

von bernd tunn tetje
Mitglied

Diesige Gegend
verdunkelt Gemüter.
Düstere Häuser
mystische Hüter.

Die Feuchte haftet
auf matschigen Wegen.
Dumpfe Laute
von Tiergehegen.

Scheppernde Glocken
vom Kirchturm tönen.
Im schwebenden Nebel
wohl Geister höhnen.

Flackernde Lichter
um heim zu finden.
Am Dorfplatz wachen
knochige Linden.

Fensterläden klappen
um geborgen zu sein.
Augenpaare lugen
in das Dunkel hinein.

Legt sich nieder
bedrückende Macht.
Die da klammernd
die Szene bewacht.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von bernd tunn tetje online lesen