Bei Dir

von Robert K. Staege
Mitglied

Ich war bei Dir im hellen Sonnenschein,
als Freud‘ und Wonne füllten aus Dein Sein.
Die schönen Tage teiltest Du mit mir,
in Deines Lebens Glück war ich bei Dir.

Ich bin bei Dir, wenn Nebel trübt den Blick,
wenn fahl und hohl wirkt jegliches Geschick.
Wenn wüst und leer die Ödnis dräuet schier,
wenn grau die Zukunft scheint, - ich bin bei Dir!

Ich bin bei Dir, wenn Dämm‘rung sinkt herein,
wenn die Nacht kommt, lass‘ ich Dich nicht allein!
Wenn Leid und Dunkel uns auch nahen hier,
fürchte Dich nicht, mein Schatz, ich bin bei Dir!

Ich bleib‘ bei Dir! Zieh‘n dunkle Wolken auf,
und Stürme kreuzen Deines Lebens Lauf,
steh‘ ich Dir bei. Am Herzen liegst Du mir,
in Glück und Leiden gilt: Ich bleib‘ bei Dir!

Geschrieben am 19. Juni 2018.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

19. Jun 2018

Ein solch schönes Liebesgedicht in reifem Alter zu schreiben, bedeutet dass man diese Liebe kennt. Ich wünsche Dir/euch, dass ihr sie weiter noch genießen könnt.

LG Ekki

19. Jun 2018

Danke für die netten Wünsche! Und ich wünschte, alle Menschen würden tiefe und innige Liebe kennen, sie empfangen haben und weitergeben. Liebe ist für mich die Essenz unseres Seins.

Neuen Kommentar schreiben