Ein Tiger als Sieger

Bild von axel c. englert
Bibliothek, Mitglied, Moderator

Ein Säbelzahntiger war recht bissig:
SÄBEL?! Ist kein BISSCHEN schmissig …
Da könnte ich mich echt AUFREGEN!
Ich probiere mal den DEGEN …

Ich bin DOCH kein Musketier –
Nur ein Muskel-Urzeit-Tier!
Der Degen wandert in den MÜLL!
Endlich weiß ich, was ich will …

DAS gefällt mir: MEIN FLORETT!
Nehm ich sogar mit ins Bett …
Olympia-Sieger! Glück! Mir hold:
„Florettzahntiger holt sich Gold!“

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

19. Jul 2017

Säbelzahntiger waren große Katzen mit Säbelzähnen,
an denen sie nagten in schlechten Zeiten,
in Afrika und anderen Breiten.
Vor etwa 12.000 Jahren waren sie "in";
dann wurde es eng:
Wir wissen jetzt: Der Mensch
hat sie zurückgedrängt.
Doch das Gedicht ist schön, zeigt Fantasie:
Florettzahntiger-Strategie.

LG Annelie

19. Jul 2017

Krause meinte: "Der is AUSJESTORBEN! Idiotie!"
(Das sagt ausgerechnet ein Saurier wie die ...)

LG Axel

19. Jul 2017

Daran erkannt man den Tiger, den echten -
er kann wie ein Musktier fechten!

LG Alf

19. Jul 2017

Krause stur auf Fußball steht -
Fechten ergo gar nicht geht ...

LG Axel

19. Jul 2017

Tiger mit Säbel oder Florett
sind keine Katzen für ins Bett...

Liebe Grüße
Soléa

19. Jul 2017

Ehr Hunde-Freund scheint Krause wohl -
Bernhardiner-Fass (mit Alkohol ...)

LG Axel