DIE WÜRDE DES MENSCHEN IST (UN)ANTASTBAR

von Jürgen Wagner
Mitglied

Würde kann man haben
Würde kann man verlieren
Würde kann man erwerben:
tu and‘re respektieren!

Zur Würde kann man reifen
Zu Würde kann man gelangen
Um Würde muss man manchmal kämpfen
und manchmal um sie bangen

Die Würde kommt mit Erfahrung
Die Würde kommt mit Aufrichtigkeit
Die Würde kommt mit Reife -
sie kommt auch mit der Weisheit

Die Würde kommt den Menschen zu,
doch sicher auch den Tieren
Viel Würde haben alte Bäume -
braucht man da diskutieren?

Wer and’re Menschen ehrt,
ein jedes Wesen achtet
wer aufrecht geht und lebt,
der weiß, wonach sie trachtet

2019

Video:

Text, Einspielung und Gestaltung: Jürgen Wagner; Musik: Choral (O Haupt voll Blut und Wunden)

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

19. Nov 2019

Ich glaube, dass die Würde des Menschen ein Grundrecht ist, die vom Menschen nicht verdient bzw. erarbeitet werden muss.
Behinderte Menschen, die unser Bruttoinlandsprodukt unbeeindruckt lassen (Gottseidank!) besitzen die gleiche Würde wie ein Hochschulprofessor...Selbst Strafgefangenen kann man die Staatsbürgerschaft nehmen, nicht aber deren Würde.
HG Olaf

20. Nov 2019

Ja, so ist es in unserer Verfassung nach all den schrecklichen Erfahrungen zur Zeit des Nationalsozialismus auch bewusst verankert. Es mehren sich in unserer Zeit die Fragen, warum das nur dem Menschen zugesprochen werden soll - als ob die anderen Wesen grundsätzlich weniger wert und weniger würdig wären. Denn wenn ein Wesen hier auf der Erde großes Unheil stiftet, dann ist es der Homo sapiens. Diese und andere Fragen haben mich bewegt, da ein paar Worte dazu zu finden. Danke für Dein klares Statement und viele Grüße! Jürgen

20. Nov 2019

Den Inhalt Deines sehr guten und wichtigen Gedichtes teile ich Wort für Wort. Ganz besonders gelungen die Ergänzung durch Ton und Bild, unbedingt passend das musikalische Fragment des Bachchorals. Ich bin beeindruckt.

LG Marie