Staunen und genießen

von Annelie Kelch
Mitglied

Frühling -
staunen
und genießen

Foto und Fotobearbeitung: Annelie Kelch
Veröffentlicht / Quelle: 
heute, am 20.04.2015
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

20. Apr 2017

Ich sehe gerade. Du hast auch gemalt! Toll !!!!

Liebe Grüße Lisi

20. Apr 2017

Nein, liebe Lisi, dieses Bild habe ich nicht gemalt, sondern fotografiert und in ein Ölbild umgewandelt mit meinem Zeichenprogramm. Aber ich hätte es auch gerne in Öl gemalt; leider noch keine Zeit dazu gehabt.

Liebe Grüße
Annelie

20. Apr 2017

Lieber Volker, du liegst nicht ganz richtig mit deinem Lob. Diese aufgeblühte Tulpe habe ich fotografiert und mit meinem Mal- und Zeichenprogramm in ein Ölbild umgewandelt. Sobald ich Zeit dazu habe, male ich sie dann tatsächlich schön mit Ölfarben. Aquarell sieht ganz, ganz anders aus, glaub mir; ich habe schon viel mit Aquarellstiften und -farben gemalt.

LG Annelie

20. Apr 2017

Dank Axel, dir, für deinen Kommentar;
er ist wie immer knapp und - wahr!

LG Annelie

20. Apr 2017

Ich genieße! Und fotografieren und elektronisch in ein Ölbild verwandeln - ist eine Kunst für sich..
Liebe Grüße Marie

20. Apr 2017

Liebe Marie, das ist überhaupt gar keine Kunst. Man darf nur nicht übertreiben, keinen zu dicken Pinsel im Programm wählen - obgleich das für andere "Fotos" sehr optimal sein kann. Ich liebe ja kleine Übertreibungen und Verzerrungen in der Malerei, aber es ist nicht jedermanns Sache. Dir noch ein herzliches Danke und alles Gute fürs weitere Genießen des Frühlings.

Liebe Grüße zu dir in den Süden,
Annelie

Neuen Kommentar schreiben