Manchmal...

von Ella Sander
Mitglied

Manchmal
vergesse ich die Zeit,
horche nach Innen
und erhoffe Antwort.
Manchmal
betrachte ich die Seiten
des gelebten Lebens
und lausche
ob der Klang sich ändert.
Im Werden vergehend,
vertrau ich mich
der Hoffnung an,
schreibe die Seele
auf ein Blatt Papier
und bleibe mir
die Antwort schuldig.
Von Zeit zu Zeit
schaue ich nach-
Papier ist geduldig.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

21. Sep 2018

Das hast Du gut geschrieben, liebe Ella. Der Text fließt gleichmäßig ruhig dahin und hat Inhalt, der zu würdigen ist.

Liebe Grüße,
Annelie

21. Sep 2018

Es ist der Rhythmus,
der immer mit muss,
dann liest es sich fein,
auch ohne den Reim ;)
(Drum übe ich schön,
um nicht still zu stehn)

Vielen Dank, liebe Annelie.

Herzliche Grüße,
Ella