Der alte Traum

von ulli nass
Mitglied

Glühwein geschwängert ist die Luft
fast könnte man im T-Shirt gehen
ein Prediger zur Umkehr ruft
mir schwindelt und die Welt
scheint sich in falscher Richtung zu drehen

in meinen alten Hirnstrukturen
regt sich Widerstand gegen Konsum und
schnöden, eitlen Schein
ich hör das Ticken alter Pendeluhren
und sehne mich danach
in längst vergangner Zeit noch einmal
unschuldiges Kind zu sein

doch Zauber und Magie
lassen sich nicht reanimieren
Mythen und Legenden
siechen unwiederbringlich dahin

wir zahlen in teurer Währung
gewinnen weniger als wir verlieren
sind ausgeschieden aus dem alten Spiel
und fühlen uns auf bizarre Weise
gegen jegliche Vernunft
noch immer mittendrin'

der grüne Baum
steht merkwürdig einsam
in jeder kleinen und
großen Stadt

der alte Traum
erträumt gemeinsam
leblos nun -
der Mensch hat ein
ganz schlechtes Blatt

kostbare Augenblicke
sind nicht zu ergooglen
schaut nach vorn, schaut zurück
schaut in Weihnachtskugeln

auf allen Tannenspitzen
sollen goldene Lichter blitzen

die Krippe
der Stall
ein Stern -

so nah noch
und doch schon
so fern . . .

Mit einem kleinen Weihnachtsgedicht (my way) wünsche ich zugleich allen Lieben, die sich in bewundernswerter Treue der Poesie hingeben, schöne
Weihnachtsfeiertage. FROHES FEST !
ulli

Interne Verweise

Mehr von ulli nass online lesen

Kommentare

21. Dez 2018

Ja, das bleibt Magie, die sich nicht "ergoogeln" lässt,
der wahre Geist des Weihnachtsfests...
LG und gleichfalls ein be-sinnendes Fest
Yvonne

21. Dez 2018

Selbst Weihnachten wird digital -
Und das macht es sch(m)al und kahl ...
(Ein frohes Weihnachtsfest auch Dir -
Frau Krause fuchtelt mit dem Bier ...)

LG Axel

23. Dez 2018

Ja, Zauber und Magie lassen sich nicht reanimieren - und Deinem inneren Widerstand gegen Konsum und eitlen schnöden Geist, auf „your way“ formuliert, schließe ich mich an, freue mich, wieder von Dir zu hören, lieber Ulli, und wünsche Dir – ein FROHES FEST zurück …

Marie

23. Dez 2018

Liebe Marie,
vielen Dank Dir und allen, die mir im diesem Jahr ihre Aufmerksamkeit schenkten.
Das bedeutet mir sehr viel. Ich bewundere Euch alle und irgendwie sind wir doch eine
beeindruckende Gemeinschaft, ein kleines Universum mit viel Kreativität, Humanismus, Ernsthaftigkeit,
dem Streben nach dem Guten und Schönen . . .
Vielleicht bin ich nächstes Jahr wieder dabei.Ihr seid in meinem Herzen.
Wünsche euch allen ein erfülltes 'Christenfest' - möge es das Denken möglichst
vieler Menschen inspirieren
Love&Peace
ulli