Himmelslicht

von Angélique Duvier
Mitglied

Meine Seele, wie ein Vogel der Lüfte,
hat ihre Schwingen mit den Wolken verwoben,
sie sind ihre Wiege des Lichtes.
Ihre Augen sind zu den Sternen erhoben,
in ihr unendliches Königreich.
Stille Lieder klingen hinunter in die Tiefe,
singen von Frieden und Einigkeit,
sie fliegen hinauf ins Himmelslicht,
in die weite Unermesslichkeit,
wo jeden Tag ein unschuldiger
Morgen heranbricht.

Copyright©Angélique Duvier

©Angélique Duvier

Buchempfehlung:

244 Seiten / Taschenbuch
EUR 11,75
258 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Angélique Duvier online lesen

Kommentare