Das Grübel

von Michael Dahm
Mitglied

Ein Grübel saß in seinem Haus
und starrte in die Welt hinaus
es dachte sich sie ist so schlecht
denn dieses Grübel war sehr echt.

Es ließ den schönsten Sonnenschein
niemals in sein Haus hinein
jedes Ding und jedes Sein
lag auf seinem Herzen wie ein Stein.

Das Grübel saß von früh bis spät
und sah dass sich die Erde dreht
doch hat es dies nicht mitgemacht
es hätte vielleicht Spaß gebracht.

Grübelnd zog's an Zigaretten
die des Grübels Sinn verketten
und dachte sich die Welt ist schlecht
denn das ist ein Grübelrecht.

Es saß am Fenster seiner Mauer
starrte und wurd immer grauer
es nahm nicht was das Leben bot
und eines Tages war es tot …

Buchempfehlung:

154 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,61
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Michael Dahm online lesen

Kommentare