Ihr Fliegen umzingelt mich...

von Monika Laakes
Mitglied

Ihr Fliegen umzingelt mich und meine Früchte,
ich warne euch für diese maßlosen Gelüste,
die ihr meinem Genuss entgegenstellt, so rüste
ich mich gegen euch, ihr Schmarotzer meiner Essensdüfte.

Euer steter Flirt mit den Facettenaugen,
mögen mir so manche Nerven rauben.
Rasch versuch ich euch mit meinem Daumen
ins Fliegen-Jenseits fort zu kraulen.

Doch jede mögliche Bewegung meinerseits
ist für euch Schnelligkeitstalente ein großer Reiz,
wie Lichtphotonen rasch seid ihr davongeheizt.
So steh ich hilflos da mit meiner Langsamkeit.

Und staune, welch wundersame Wesen
mir überlegen sind, die frech an mir vorüberpesen.
So hat der Erschaffer dieser Welt im Kleinen eben
ein wundersames Geschöpf dieser Welt gegeben.

22. August 2019

Interne Verweise

Kommentare

22. Aug 2019

So kann es sein, dass ICH mal siege -
Vor Krause mache ich die Fliege ...

LG Axel

24. Aug 2019

Endlich klingen wieder
so schön deine Lieder...

Doch du willst die Fliegen,
gar nicht wirklich kriegen,
lobst sie gar am Ende,
drohen bissel nur die Hände.
Und nu
gibs zu.

LG Uwe

26. Aug 2019

Lieber Uwe,
was Du bemerkst,
das kann schon sein.
Die Fliege hat obsiegt,
freu mich im nachhinein.

LG Monika

25. Aug 2019

Wunderbar! Just so perlen die kleinen Fische im Fluß rund um die hineingehaltenen Zehen - zu schnell für jede schnappende Hand...
LG Yvonne

26. Aug 2019

Oh Yvonne,
Dein Vergleich ist interessant,
auch die Fische sind sehr gewandt.

LG Monika