Eine Stadt

Bild von Graf der Prignitz
Mitglied

Inmitten Deutschlands ist eine mittelgroße Stadt,
die „LAN-Partys“, sowie eine E-Kirche hat,
Lahn mit „h“, ein Fluss, sehr nett
und Kirche der Elisabeth.

Der Landgraf ist des Wappen Zier.
Die große Schule stehet hier,
der Sehbehinderten und Blinden.
Studenten sind vermehrt zu finden,
dies ist nicht neu, seit langem steht
die Alte Universität.
Hoch oben, das Schloss, einst Landgrafensitz,
nebenan die Kirche mit schiefer Spitz‘

Sage mir nun, wie man diese Stadt nennt,
man weiß es sogleich, wenn man sie kennt.

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

22. Aug 2020

Frau Krause riet zu "Marburg" mir -
Für hundert Eueo - plus 10 Bier ...

LG Axel

22. Aug 2020

Hundert Euro, vom Biere zehn
werden zu Frau Krause geh'n.

LG Quintus

PS: Darf ich fragen, was es eigentlich mit Frau Krause auf sich hat?

22. Aug 2020

HUHU! Hier is BERTHA KRAUSE!
Englarts janz juta Jeist im Hause!
Natürlich schreib ICK über mir!
(ICK trinke hier ja ooch det BIER!)
Ja! BOSHAFT is Englart oft jewesen!
(Der haute mit seem Kopp meen Besen!)
ICK bin NORMAL! 3 Meta jroß!
(Un nähre mir von BIER meist bloß!)
Damit wär nu meen Teckst fix aus!
(Englart putzt jrad det Treppenhaus!)

jez. Bertha Krause!
(Bier-statt-Kaffee-Pause!)