Eine Weise vom Gefallen

von Yvonne Zoll
Mitglied

Schwindelnd heiter scheint
Notierte Sätzelese
Heißer Sommerrast woraus
Erwachsend fruchtbar Last

Volumenstand berechnend
ohne Navigator nicht
Verirren in der frühen Stärke
Unbewusster Triebe

Sonnig sanft hinweg geblasen
Nur Vernunft verkümmert
Kein Verstand im Blütenstand
Gekrümmten Denkens

Ohne Zukunft
Unter Lebende gefallen
Ohne einen Sturz

Eine weise Lilienlinie
Nur der Tod klopft an
Auf Gehsteigbergen
Blätterwerk umstrandend

Die begrenzte Feste auf der
Bahn zum Appendix im Lachen
Löst ein Schluck sich auf
In einem einz'gen Kuss

Ohne Zukunft
Unter Lebende gefallen
Ohne einen Sturz

Im aufgewühlten Denken
Lenkt die Stille Stunden
Desiderate ewig
Reisender zu sich

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

24. Jul 2018

Appendix, anhänglich,
ohne Grund, ohne Verstand ...
Sein Blühen enden kann im Tod -
was sich alles auflösen kann unterm Skalpell,
in einem einzigen Kuss:
Verbogene Worte, aus Lügen entstanden,
Reisen zu sich selbst, im Nirwana gestrandet.

LG Annelie