Ein Flügelschlag nur

von Angelika Zädow
Mitglied

Die Zeit steht still
Die Welt hält den Atem an
Für einen Moment
Für diesen Moment des allerletzten Atemzuges …

Als wäre der Tod dem Lebensgetriebe in die Arme gefallen
und nähme diese ganz besondere, einzigartige Geschichte mit
aus Erfahrungen und Wissen,
aus Liebe und Abneigung
aus Begabungen und Unvermögen,
aus Lachen und Weinen,
aus Glück und Bitterkeit

Alles dahin…
Der Trubel geht weiter
ohne dieses eine Leben

Doch!
Unsere Zeit
ein Fingerschnipsen nur,
ein Aufblitzen
in der Unendlichkeit des Ewigen

Mein Leben, dein Leben:
ein Moment, ein Flügelschlag -
vor Gott, in seiner Ewigkeit

Hineingewoben
in die neue kommende Welt,
wo Gerechtigkeit und Frieden sich küssen

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

23. Nov 2018

währendes Fühlen
zur Ewigkeit Gedanken
eines Flügelschlags....

- das ist und bleibt Un-End-lichkeit-

LG Yvonne

24. Nov 2018

Wenn es endlich wäre, was nicht endlich ist, und die zwei Genannten sich küssten und etwas Besseres gar zeugten...
LG Uwr

24. Nov 2018

Dort, wo sich Gerechtigkeit und Friede küssen, da möchte ich auch gerne sein, liebe Angelika, aber, leider ist es nicht HIER …

Liebe Grüße
Soléa

24. Nov 2018

Vielen Dank für Eure Kommentare, Ihr Lieben!
Wünsche Euch ein schönes erfülltes Wochenende
Liebe Grüße
Angelika