Blaue Vögel

von Michael Dahm
Mitglied

Und so steht am Himmelstore,
der das Leben stolz geliebt,
hört den Klang vom Engelschore,
hofft, dass man ihm dort vergibt.

Stets ganz vorne über allen,
hat sein Wesen sich gestellt,
ist von oben tief gefallen,
und ganz unten sich erhellt.

Erst im Glanze später Tränen,
fand was rau er stets gesucht,
eine Schulter zum Anlehnen,
die im Rausche er verflucht.

Auch der Starke wird verstehen,
wenn er einmal ganz allein,
seinen letzten Weg muss gehen,
wär' es schön, geliebt zu sein.

Blaue Vögel tragen stille
seinen Stolz zum Himmelszelt,
dann, so war sein letzter Wille,
verlässt in Liebe er die Welt …

Buchempfehlung:

154 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,61
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Michael Dahm online lesen