Fazit

von Annelie Kelch
Mitglied

Ich knie zu den Ufern der Zeit
und bitte um Stundung.
Das, was da eben kommt,
nehme fortan ich nimmer.
Bringt das Geschick
mir Liebe, die alles
versteht und verzeiht,
was soll mir dann noch
ein zweifelhafter Ruhm?

Interne Verweise