Gedankenfänger

Bild von Willi Grigor
Mitglied

Abends bin ich Einzel-Gänger,
spazierend als Gedankenfänger.
Ich fange schnelle, schöne, kluge,
ganz behände, meist im Fluge.

Ich steck sie in ein Großhirnfach
zum späteren Gebrauch.
(Wenn ich schlechte Beute mach,
nehm ich dumme auch.)

Doch später dann, in meiner Kammer,
ich kann es nicht begründen,
ist zu meinem großen Jammer,
im Großhirn nichts zu finden.

Meine Frau, die liebe, gute,
kann immer sehr erklärend sein.
Sie sagt zu mir, mit spitzer Schnute,
"Dein Großhirn ist zu klein."

Sie strahlt dabei wie weißer Flieder.
Ich frage sie "Erklär es mir,
wie mache ich das Großhirn größer?"
Sie geht hinaus und kommt schnell wieder,

mit einem Bleistift und Papier.

© Willi Grigor, 2015
Aus dem Leben

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

29. Jul 2017

Ein grosszügiger Drei-Silben-Kommentar!
Danke Anouk und ein schönes Wochenende.

Willi