Erste Liebe

von Monika Laakes
Mitglied

Will verbinden,
will erhöhen,

will versinken,
will besitzen,

will erobern,
empfindet Scham,

stillt die Neugier,
ist wundersam,

reizt das Verlangen,
fühlt sich befreit,

ist doch gefangen,
ist allzeit bereit,

will so ganz und
gar zu eigen sein,

für immer und ewig
Mein und Dein,

verwandelt Zeit
in Ewigkeit.

23.01.2020

Interne Verweise

Mehr von Monika Laakes online lesen

Kommentare

25. Jan 2020

Eine schöne Einladung in die Welt der Gefühle und Gedanken.
HG Olaf

27. Jan 2020

Hi Axel, vielleicht wird sich auch Berta mal entsprechend äußern...

LG Monika

27. Jan 2020

Frau Monika! Die erste Liebe war bei mir
Janz selbstvaständlich nu det BIER!

jez. Bertha Krause!
(Bier-statt-Kaffee-Pause!)

26. Jan 2020

Ja, Monika, wandelt Zeit in Ewigkeit;
schöne Erinnerungen löst Du aus mit Deinen Zeilen,
danke dafür und liebe Grüße zu Dir -

Marie

27. Jan 2020

Hab Dank für Deine Worte, Marie.
Wie gerne ich doch über solch spannende
Möglichkeiten staune.

LG Monika

26. Jan 2020

Die erste Liebe ist manchmal für immer:
und oft entstehen daraus auch Kinder …

Sei lieb gegrüßt
Soléa

27. Jan 2020

Für immer, so wünscht es sich
ein liebender Mensch.
Für immer, für immer,
weil's innen so brennt.
Danke, danke Dir Solea.

LG Monika

26. Jan 2020

Die erste Liebe: das Eröffnen neuer Universen, in denen es viel zu entdecken gibt, unter anderem auch die wahre Liebe.

Herzliche Grüße
Ella

27. Jan 2020

Häufig offenbart sich in der Rückschau
erst das Geheimnis "wahre Liebe".
Herzlichen Dank, Ella.

LG Monika

27. Jan 2020

Guten Tag Jürgen,
wie schön, dass Du Dich auf den Text eingelassen hast. Danke.

LG Monika