Zieh mal an!

Bild von axel c. englert
Mitglied, Moderator

Na los! Sie Trottel! Nu mal flott!
Geben Sie mehr GAS! HÜ! HOTT!
Ziehen Sie! MICH! Keine Leine!
Leider hab ich sehr kurze Beine ...

GRIMMIG?! ICH?! Total gelogen!
SCHNAUZE! SOFORT WIRD GEZOGEN!
Ein wenig FINSTER mag ich sein –
TEMPO! TEMPO! Der pennt ein ... –

Jetzt reicht‘s mir aber! Blöder Wicht!
FINSTRE GESICHTER ZIEH ICH NICHT!
[Nüchtern wär dies auch übertrieben:
ICH bin der KOHLDAMPF! Bitte schieben ...]

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

25. Mai 2018

Worauf Du so alles kommst, Axel, unglaublich & witzig!
besten Gruß an KRAUSE,
Monika

25. Mai 2018

Ach, die Texte schreibt ja Krause mir!
(Für hundert Euro - plus 10 Bier ...)

LG Axel

25. Mai 2018

Wer Kohldampf schiebt, hat meistens Hunger, schwer ...
Man schiebt ihn stundenlang oft vor sich her.

LG Annelie

26. Mai 2018

Ihr beide zieht doch an einem Strang –
Alles andere wäre auch ohne Belang …

Liebe Grüße
Soléa

27. Mai 2018

In dieselbe Richtung ziehn wir kaum:
Tauziehn mit Krause - ein Alptraum ...

LG Axel

27. Mai 2018

Irgendwie muss ich bei Deinem Gedicht an unseren dicken Hund denken. Der hat zwar keine kurzen Beine, aber immer Kohldampf.

Sonntagsgrüße, Susanna

27. Mai 2018

Ich kam ja auch schon auf den Hund -
Dafür ist Krause wohl der Grund ...

LG Axel