Paulines Bericht an Gott nach Heilig Abend

von Annelie Kelch
Mitglied

L ieber Gott, tausend Dank für die schönen Geschenke
I ch habe gestern an dich gedacht und an Jesus Christ,
der jetzt bei dir im Himmel ist
E ine Spieluhr habe ich mir gewünscht seit ich denke
B ist mir nicht bös', weil ich gerne nasche, gell?
E velyn schenkte mir eine Schultasche aus Karamell
R osenresli, das Buch von Onkel Kai, ist alt, aber schön

G ertrud, mein Tantchen, wollte mit mir spazieren gehn
O tto, ihr Mann, sagt Mama, sei ein Filou
T ante Else ist entweder taub oder hört nie richtig zu
T rösten musste ich Baby Paul, meinen kleinen Bruder,
wollt' in die Kerzen fassen und schrie immerzu, das süße Luder

Interne Verweise

Kommentare

25. Dez 2016

Danke, lieber Ekki, ich fand das Bild auch geradezu liebreizend.

LG Annelie