Jeden Vogel könnt ich küssen!

Bild von Soléa
Mitglied

Wenn Dunkelheit den Raum verlässt,
mit jeder Luke ein Stück mehr,
die Sonne rein quillt – die Augen küsst,
scheint plötzlich alles halb so schwer.

Strahlen wärmen wohlig die Seele,
verkrampfte Sinne entspannen sich,
das Licht des Lebens lässt Zuversicht schweben,
und die Stimmung – feierlich.

Und dann öffne ich das Fenster,
Natur fällt stürmisch über mich her,
der Moment – mein letzter Retter,
ohne sie wäre es unheimlich schwer.

Prall das Leben in den Lüften,
in den Büschen Hochbetrieb,
ich könnte jeden Vogel küssen,
dass es so was Schönes gibt …!

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

26. Apr 2020

auch die komischen Vögel zu küssen
ist doch herzlich zu begrüßen...

lg alf

02. Mai 2020

In der Not frisst der Teufel Mücken:
aber ich will eben Vögel küssen …:-)

Liebe Grüße
Soléa

26. Apr 2020

Die Vogelwelt, sie springt und singt -
Womit sie Lebensfreude bringt ...

LG Axel

02. Mai 2020

Leben(s) – Freude:
Gute (Aus)Beute!

Liebe Grüße
Soléa

02. Mai 2020

So ists Recht, liebe Monika und heiter weiter ins Wochenende.

Sei lieb gegrüßt
Soléa

26. Apr 2020

Ja. Auch für mich wäre es kaum auszuhalten ohne die Natur ... danke für die Aufmunterung, die Dein Gedicht mir schenkt - in schwerer Zeit, liebe Soléa ...

herzliche Grüße zu Dir - behalte den Mut - Marie

02. Mai 2020

Liebe Marie, ich weiß, da ticken wir gleich. Behalte auch du den Mut und die Sicht auf grüne und bunte Dinge.

Viele liebe Grüße
Soléa

26. Apr 2020

Bei schönstem vorabendlichen Vogelkonzert Dein Gedicht gelesen, stimmt, liebe Solea, ein Stück wunderbarster Natur und so
herrlich klangvoll. In dieser Zeit nehme ich ihren Gesang sehr viel intensiver und dankbarer war. Einen schönen Abend und ein herzlicher Gruss zu Dir von Ingeborg

02. Mai 2020

Danke liebe Ingeborg, dir einen guten Morgen und die Sonne schick ich mit herzlichen Grüßen zu dir
Soléa

27. Apr 2020

Ja, die Hinwendung zum Schönen, Wahren, Guten,
Kann im Dunkeln Anker sein und Seele retten. :)

Herzliche Grüße
Ella

02. Mai 2020

Dunkel ist es noch nicht, liebe Ella, trüb seh ich, manchmal mehr, manchmal weniger, bis ich die Augen und Ohren nach draußen richte, da hör und sehe ich Schöner und klarer.

Sei lieb gegrüßt
Soléa

28. Apr 2020

Unter den vielen Vögeln lobe ich mir den "Meisenkaiser"
HG Olaf

02. Mai 2020

Dazu sag ich nur „Kaiserschmarrn für alle“!

Liebe Grüße
Soléa