Aufgedeckt

Bild von Picolo
Bibliothek

Wie Berge thronen die Wolken im Mondlicht
um die Eichen weht hastig der Wind
ich schaud're und spür ein Gewicht
das ich nie kannte als Kind.

Es steigen aus Tiefen die Schatten
die bleiben am Tage versteckt
und Nacht hat aus urdunklen Matten
die Leiche des Sein's aufgedeckt.

Buchempfehlung:

Mehr von Michael Dahm lesen

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise