15.06.2017

Bild von diepandarin
Mitglied

Das Gefühlskarusell dreht sich. Schneller und schneller.
Meine Emotionen und Stimmung ändern sich schier jede Sekunde.
Sie sind Besucher. Ich bin mehr als diese negativen Emotionen.

Mein Vertrauen ist gebrochen worden. Ich bin so viel mehr, als die, die verlassen wurde.

Ein Mensch, der nicht in meinem Leben sein will, sollte nicht so viel Platz in diesem haben.
Dieses Kapitel soll schön langsam zu Ende gehen und
ich werde wie der Phoenix aus der Asche steigen - doch wie macht man das?

Die täglichen Gedanken an ihn sollen keine Gäste mehr in meinem Kopf sein. Ich darf ihn nicht größer machen als er ist.
Er darf nicht zum Monster werden, welches mich in meinen schlaflosen Nächten verfolgt.

Er war nur ein kleines Kapitel, ein Exkurs, eine falsche Abzweigung.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

04. Okt 2021

Ein Kapitel im Leben, das ewig währt...

amputiert

seit
du dich
aus dem leben
genommen hast,
fehlen mir oft hände
zum tun, füße zum gehen,
hoffnung, dass alles je wieder

gut wird.