Das Wimmern der Seelen

Bild von Alf Glocker
Mitglied

Hörst du das Wimmern der Seelen bei Nacht?
Aus ihm werden furchtbare Stürme gemacht,
die dunkle Zeiten verheerend durchfegen,
um uns das Schicksal zugrunde zu legen …

Wenn du die Stimmen gar nicht verstehst,
dich immer nur brav in Dunstkreisen drehst,
die man dir ausgelegt hat mit bösen Gedanken,
dann wirst du mit den Verurteilten wanken …

die hin zum Galgen, in Unwissenheit, streben.
Sie nennen es auch noch „Das richtige Leben“,
doch sie sind blind und folgsam zugleich –
Gangster werden durch ihre Hinrichtung reich …

Die Menschheit hat große Achtung zu zeigen,
vor jeder Untat – ihre Losung heißt „Schweigen“,
damit nicht entlarvt wird, was da verbrochen!
Wer in sein will, der kommt leise gekrochen …

Doch das Wimmern der Seelen sitzt im Gewissen!
Wer‘s überhört, wird alltäglich von ihm gebissen,
wenn er die wirklichen Nachrichten hört –
auf deren Wahrheitsgehalt der Ehrliche schwört …

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webs.
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

27. Sep 2019

Wohin jenes richtige Leben führt,
Derzeit krachend die Welt wohl spürt ...

LG Axel

27. Sep 2019

Das Gewissen – nicht jedermanns Freund:
kein Wunder, wenn so mancher schlecht träumt …

Liebe Grüße
Soléa

28. Sep 2019

Vielen Dank liebe Freunde!

LG Alf