Ich habe viele Brüder in Soutanen

von Rainer Maria Rilke
Bibliothek

Ich habe viele Brüder in Soutanen
Im Süden, wo in Klöstern Lorbeer steht.
Ich weiß, wie menschlich sie Madonnen planen,
und träume oft von jungen Tizianen,
durch die der Gott in Gluten geht.

Doch wie ich mich auch in mich selber neige:
Mein Gott ist dunkel und wie ein Gewebe
von hundert Wurzeln, welche schweigsam trinken.
Nur, dass ich mich aus seiner Wärme hebe,
mehr weiß ich nicht, weil alle meine Zweige
tief unten ruhn und nur im Winde winken.

Veröffentlicht / Quelle: 
Das Stundenbuch; Erstes Buch - Das Buch vom mönchischen Leben (1899)

Buchempfehlung:

895 Seiten / Gebundene Ausgabe
EUR 20,00

Interne Verweise

Kommentare

09. Jun 2017

Auch ich kenne Menschen unter den Soutanen,
bei den sich Rätsel oft anmahnten.
Man konnte es dabei auch ahnen,
wenn sie trotz allem forsch absahnten..